Brüssel (dpa) - Wegen des Streiks der Gepäckarbeiter am Brüsseler Flughafen kommen am Samstag erneut Tausende Reisende nicht ans Ziel. Nach Angaben eines Flughafensprechers wurden 110 von 550 Verbindungen gestrichen. Im Laufe des Tages könnten noch weitere hinzukommen, berichtete die belgischen Nachrichtenagentur Belga. Bereits am Vortag waren rund 130 Verbindungen von dem Ausstand betroffen. Der spontane Streik der Angestellten der Firma Aviapartner hatte am Donnerstagabend begonnen und soll bis Sonntag um 6.00 Uhr andauern.