Rio de Janeiro (dpa) - Fußballstar Neymar wird Ende der Woche wegen seiner Fußverletzung operiert. Die OP werde in Neymars Heimatland Brasilien durchgeführt, teilte sein Verein Paris Saint-Germain am Abend mit. Neymar hatte sich am Sonntag einen Haarriss in einem Mittelfußknochen zugezogen. Dass operiert wird, hatten Mediziner von Paris Saint-Germain und der brasilianischen Nationalmannschaft gemeinsam entscheiden. Beim Eingriff dabei sein wird auch ein Arzt aus Paris.