Neckarsulm (dpa) - Eine Sturmböe hat ein Zirkuszelt in Neckarsulm in Baden-Württemberg zum Einsturz gebracht. Dabei wurde ein Pferd so schwer verletzt, dass es eingeschläfert werden musste. Etwa 15 Kamele und Pferde rissen sich los, teilte die Polizei mit. Die Tiere konnten aber schnell wieder einfangen werden. Menschen wurden bei dem Unglück am Abend nicht verletzt. Das Hauptzelt wurde durch den Wind stark beschädigt, das Nebenzelt, in dem die Tiere waren, wurde zerstört.