Dallas (dpa) - Ein Unwettertief hat im Süden der USA erhebliche Zerstörung hinterlassen. Im texanischen Dallas wütete ein Tornado, wie die Stadt bestätigte. Der Wirbelsturm beschädigte laut US-Medien viele Wohnhäuser und Geschäfte im Norden der Metropole. Im Netz veröffentlichte Aufnahmen aus Dallas zeigten den gewaltigen herabgesenkten Tornado-Trichter, der sich eine Schneise durch Stadtgebiete bahnte und erhebliche Schäden anrichtete. US-Medien berichteten unter Berufung auf Einsatzkräfte von mehreren Verletzten.

Sturmprognose Karte vom Nationalen Wetterdienst

Mitteilung der Stadt Dallas (Engl.)

Bericht Washington Post (Engl.)

KATV Bericht zu Arkansas (Engl.)

Stromausfall-Website poweroutage.us

Ausblick Unwetter Wetterdienst