Berlin (dpa) - Der lange diskutierte "Taktfahrplan" für mehr pünktliche Züge bei der Deutschen Bahn soll im Herbst fertig sein. Verkehrs-Staatssekretär Enak Ferlemann sagte der "Welt", dann habe man einen Musterfahrplan für die Bahn im ganzen Land. Auch mit Nachbarn wie Dänemark und den Niederlanden laufe die Abstimmung. Es geht um mehr Sicherheit beim Umsteigen für die Kunden an Bahnhöfen, so dass Anschlusszüge seltener verpasst werden - etwa mit Hilfe bestimmter Ein- und Ausfahrzeiten. Im Juli war die Unpünktlichkeit der Deutschen Bahn weiter gestiegen.