Berlin (dpa) - Nach einer tödlichen Attacke auf einen 26-Jährigen in der Nähe des Berliner Alexanderplatzes sucht die Polizei nach Hinweisen zum Täter. Das Opfer ist demnach ein litauischer Staatsbürger aus Berlin-Spandau. Ein Unbekannter, der ihm am Montagabend auf einem Gehweg entgegenkam, habe den Litauer mit einer Stichwaffe angegriffen und sei geflüchtet. Dem Verletzten gelang es noch, den Notruf zu wählen. Er starb aber noch am Ort des Angriffs. Die sechste Mordkommission fragte nun, wer den jungen Mann kannte und wer ihn am Montagabend gegen 22.00 Uhr noch gesehen hat.