Hamburg (dpa) - Die angeschlagene Hamburger Modekette Tom Tailor verkauft ihre kriselnde Tochterfirma Bonita. Es habe eine Einigung mit der niederländischen Victory & Dreams International Holding als Käufer gegeben, gab Tom Tailor bekannt. Zum Verkaufspreis machte das Unternehmen keine Angaben. Am Bonita-Hauptsitz in der nordrhein-westfälischen Stadt Hamminkeln sind laut einer Sprecherin 300 Mitarbeiter beschäftigt. Insgesamt hat Bonita demnach rund 3000 Beschäftigte, was der Hälfte der Beschäftigten der gesamten Tom Tailor-Gruppe entspreche.