Washington (dpa) - Im Handelsstreit mit China nährt US-Präsident Donald Trump Hoffnungen auf einen baldigen Durchbruch. "Wir stehen kurz davor, einen Deal zu machen", sagte Trump bei einem Treffen mit dem chinesischen Vize-Ministerpräsidenten Liu He im Weißen Haus. Zwar sei ein Abkommen weiterhin nicht sicher, bevor nicht alle Streitpunkte aus dem Weg geräumt seien. Man befinde sich aber auf einem guten Weg. Innerhalb der nächsten rund vier Wochen "könnte etwas sehr Monumentales verkündet werden", meinte Trump.