Essen (dpa) - Bei einem großen Rap-Konzert in Essen sind während eines schweren Unwetters zehn Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Durch den starken Wind fiel eine LED-Leinwand im Bereich der Bühne herunter. Bei dem Konzert der Rapper Materia und Casper waren etwa 20 000 Besucher. Die beiden Schwerverletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Zahlreiche Menschen erlitten einen Schock. Das Konzert wurde abgebrochen.