Glasgow (dpa) - Nur einen Tag nach dem Fund mehrerer Briefbomben in London ist heute auch in der schottischen Stadt Glasgow ein verdächtiges Päckchen entdeckt worden. Wie die Universität Glasgow per Twitter mitteilte, wurden mehrere Gebäude vorsorglich evakuiert, nachdem das Päckchen im Postraum der Hochschule gefunden wurde. Die Polizei sei eingeschaltet. Ob es einen Zusammenhang zwischen den Vorfällen gibt, ist noch nicht bekannt. In London ermittelt die Anti-Terror-Polizei, nachdem gestern an zwei Flughäfen und einem Bahnhof Briefbomben entdeckt worden waren.