Leicester (dpa) - Beim Einsturz eines zweigeschossigen Gebäudes in der mittelenglischen Stadt Leicester sind vier Menschen lebensgefährlich verletzt worden. Sie wurden nach Angaben der Rettungsdienste "in kritischem Zustand" ins Krankenhaus gebracht. Berichten zufolge war dem Einsturz eine Explosion vorausgegangen. Augenzeugen berichteten über einen lauten Knall und eine heftige Erschütterung. Der Feuerwehr zufolge stürzte ein zweigeschossiges Gebäude ein. Anzeichen für einen Terroranschlag gab es nicht.