Stuttgart (dpa) - Lebensversicherungen ohne fest garantierte Zinsen werden nach Einschätzung des Chefs der Allianz Leben in Zukunft den Großteil der Verträge bilden. Der Anteil der neuen Angebote wird in Zukunft noch höher sein, sagte Markus Faulhaber. In 15 bis 20 Jahren werde der Anteil dieser Produkte - Berufsunfähigkeitsversicherungen eingerechnet - bei der Allianz bei 90 Prozent und mehr liegen, so der Chef des größten deutschen Lebensversicherers. Schon jetzt machten diese Verträge im Neugeschäft mit Privatkunden mehr als 80 Prozent aus, bei den Firmenkunden sei der Anteil niedriger.