Viersen (dpa) - Nach einem Messerangriff auf eine junge Frau in Viersen, ist das Opfer im Krankenhaus gestorben. Laut Polizei wurde die Frau am Mittag in einem Park der nordrhein-westfälischen Stadt verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht, wo sie kurz darauf starb. Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot nach dem Täter. Eine Mordkommission wurde gebildet. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet.