Los Angeles (dpa) - Der US-Schauspieler Vince Vaughn wird nach einer Festnahme wegen Alkohol am Steuer vor Gericht gestellt. Wie die Staatsanwaltschaft in Los Angeles mitteilte, muss Vaughn am 10. September vor einem Richter erscheinen. Ihm wird auch vorgeworfen, sich der Polizeikontrolle widersetzt zu haben. Im Falle eines Schuldspruchs drohen Vaughn bis zu 360 Tage Gefängnis. Der Vorfall ereignete sich im Juni. Vaughn ist vor allem mit Komödien wie "Die Hochzeits-Crasher" und "Trennung mit Hindernissen" bekanntgeworden.