Los Angeles (dpa) - Der US-Westküstenstaat Kalifornien hat weiter mit Bränden zu kämpfen. Ein neues Feuer trifft Los Angeles: In einer waldigen Gegend nahe dem berühmten Getty-Kunstmuseum im Westen der Metropole brach ein weiterer Brand aus. Auf trockenem Boden und angefacht von den gefährlichen Santa-Ana-Winden breiteten sich die Flammen dort schnell aus. Auch Prominenten-Villen sind bedroht. Das "Getty"-Feuer gehört zu den mehr als zwölf Bränden, gegen die Feuerwehrleute in ganz Kalifornien im Moment ankämpfen.