Treuenbrietzen (dpa) - Der riesige Waldbrand südwestlich von Berlin breitet sich nicht weiter aus. "Die Lage ist stabil", sagte der Vize-Landrat von Potsdam-Mittelmark, Christian Stein, am Mittag. Entwarnung könne man jedoch noch nicht geben, so Stein weiter. Wenn sich die Witterung stark ändere, könnten die Flammen wieder auflodern. Rund 500 Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und weiteren Rettungsdiensten sind noch im Einsatz.