Dortmund (dpa) - Wirtschaftsminister Peter Altmaier ist nach seiner Auftaktrede beim Digital-Gipfel in Dortmund beim Gang von der Bühne schwer gestürzt. Eine Sprecherin sagte, er sei auf der Treppe gestolpert. Rettungssanitäter kümmerten sich um den am Boden liegenden CDU-Politiker. Helfer schirmten ihn mit einem schwarzen Laken ab. Der Saal wurde geräumt. Altmaier wurde nach dpa-Informationen kurz darauf mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Demnach war er bei Bewusstsein.