München (dpa) - Im NSU-Prozess ist der Mitangeklagte Ralf Wohlleben als Waffenbeschaffer für den "Nationalsozialistischen Untergrund" zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Das Oberlandesgericht München sprach Wohlleben der Beihilfe zum Mord schuldig.