Paris (dpa) - Bei Demonstrationen der "Gelbwesten" sind in ganz Frankreich nach offiziellen Angaben Zehntausende Menschen auf die Straße gegangen. Landesweit seien es bis zum Mittag rund 31 000 gewesen, berichtete der Sender France Info unter Berufung auf das Innenministerium. Im ganzen Land habe es rund 700 Festnahmen gegeben. Auch zahlreiche Autobahnen wurden bei dem Protest wieder blockiert. Die Protestbewegung "Gelbe Westen" fordert unter anderem Steuersenkungen. In ganz Frankreich, aber auch in Belgien und in kleinerem Umfang in den Niederlanden gab es Protestaktionen.