Stuttgart (dpa) - Nach mehr als 13 Jahren an der Spitze des Autobauers Daimler gibt Dieter Zetsche seinen Posten als Vorstandschef im Mai 2019 auf. Sein Nachfolger soll der derzeitige Entwicklungschef Ola Källenius werden. Zetsche will sein Vorstandsmandat und die Leitung der Pkw-Sparte zum Ende der Hauptversammlung niederlegen, um dann nach Ablauf einer zweijährigen "Abkühlphase" den Vorsitz des Aufsichtsrates von Manfred Bischoff zu übernehmen. Dessen Amtszeit läuft 2021 aus.