2. Bundesliga

Bittroff: Darauf kommt es jetzt für den FCM im Tabellenkeller an

Alexander Bittroff hat in seiner Karriere einiges erlebt. Zum Beispiel mit Energie Cottbus einen Abstieg aus der 2. Bundesliga. Diesen will der 34-Jährige mit dem 1. FC Magdeburg verhindern. Und er sagt, was dafür benötigt wird.

Von Patrick Nowak 23.09.2022, 18:39
Kennt die Situation im Abstiegskampf bestens aus seiner Zeit beim FC Energie Cottbus: Magdeburgs Abwehrspieler Alexander Bittroff (l.), hier gegen Hannovers Maximilian Beier. Mit dem FCM steht der 34-Jährige derzeit auf dem letzten Platz der 2. Bundesliga.
Kennt die Situation im Abstiegskampf bestens aus seiner Zeit beim FC Energie Cottbus: Magdeburgs Abwehrspieler Alexander Bittroff (l.), hier gegen Hannovers Maximilian Beier. Mit dem FCM steht der 34-Jährige derzeit auf dem letzten Platz der 2. Bundesliga. Foto: Eroll Popova

Magdeburg - Mit 34 Jahren ist Alexander Bittroff der mit Abstand älteste Spieler beim 1. FC Magdeburg. Danach folgen Neuzugang Cristiano Piccini, der am Montag 30 Jahre alt wird, und Ersatztorwart Tim Boss (29). Bittroffs Erfahrung zeigt sich alleine durch seine 173 Einsätze in der zweiten Liga.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.