Fussball

Tim Sechelmann vom FCM vor dem Spiel gegen Holstein Kiel: „Müssen da sein“

Tim Sechelmann ist der Nutznießer beim 1. FC Magdeburg und durfte zuletzt zweimal in der Startelf ran. Das freut ihn persönlich – doch viel wichtiger ist es ihm, mit den Blau-Weißen in der 2. Bundesliga zurück in die Spur zu finden.

Von Patrick Nowak Aktualisiert: 05.08.2022, 09:55
Sammelt weiter fleißig Erfahrung im Profi-Fußball: Tim Sechelmann (l.) vom 1. FC Magdeburg, hier im Duell mit Eintracht Frankfurts Bundesligaspieler Daichi Kamada.
Sammelt weiter fleißig Erfahrung im Profi-Fußball: Tim Sechelmann (l.) vom 1. FC Magdeburg, hier im Duell mit Eintracht Frankfurts Bundesligaspieler Daichi Kamada. Foto: Eroll Popova

Magdeburg - Tim Sechelmann ahnte zunächst nichts, als er seinen Mannschaftskollegen in der brütenden Hitze zur Trinkpause während des gestrigen Trainings folgen wollte. Statt weiterzugehen, hielt der Abwehrspieler allerdings ruckartig an. Jedoch nicht freiwillig in dem Moment, als er seinem Cheftrainer Christian Titz in die Arme gelaufen war.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >>REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.