Knieverletzung bremst Angreifer aus

Schuler für Spitzenspiel des 1. FC Magdeburg gegen Saarbrücken fraglich

1. FC Magdeburg gegen Saarbrücken. Erster gegen Zweiter. Die Mannschaft von Christian Titz trifft heute auf den Verfolger und will nicht die gleichen Fehler wie beim 1:2 im Hinspiel machen.

Von Patrick Nowak 28.01.2022, 22:15
Sein Einsatz am Sonnabend gegen den 1. FC Saarbrücken ist noch fraglich: Luca Schuler (am Ball). Der Angreifer fehlte schon in Duisburg und brach das Abschlusstraining des 1. FC Magdeburg vorzeitig ab.
Sein Einsatz am Sonnabend gegen den 1. FC Saarbrücken ist noch fraglich: Luca Schuler (am Ball). Der Angreifer fehlte schon in Duisburg und brach das Abschlusstraining des 1. FC Magdeburg vorzeitig ab. Foto: Eroll Popova

Magdeburg - Die englische Woche in der 3. Liga war intensiv. Intensiv und konzentriert spulte auch Alexander Bittroff am Freitag beim Training seine Meter ab. Selbst der starke Gegenwind hielt ihn bei seinen Läufen am Fuße der MDCC-Arena nicht auf. Der Abwehrmann der Magdeburger befindet sich noch im Aufbautraining. Somit ist er für das Spiel des Spitzenreiters noch nicht bereit. Startklar sind dafür die meisten anderen FCM-Akteure, wenn es am Samstagabend zu Hause gegen den Tabellenzweiten 1. FC Saarbrücken (17.55 Uhr/ARD und MagentaSport) geht.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<