Beachvolleyball

Beach-Duo Borger/Sude gewinnt Endspiel des World Tour Finals

Von dpa 10.10.2021, 21:29 • Aktualisiert: 11.10.2021, 18:13
Gold beim World Tour Final für Karla Borger.
Gold beim World Tour Final für Karla Borger. Expa/Florian Schroetter/APA/dpa/Archivbild

Cagliari - Die Beachvolleyballerinnen Karla Borger und Julia Sude haben überraschend das Finale des World Tour Finals gewonnen.

Das Duo aus Düsseldorf setzte sich im Finale in Cagliari gegen die Kanadierinnen Sarah Pavan und Melissa Humana-Paredes durch. Borger/Sude gewannen das Endspiel auf Sardinien unerwartet klar mit 2:0 (21:13, 23:21).

Zuvor hatte das Duo am Samstag im Halbfinale gegen die Russinnen Nadeshda Makrogusowa/ Swetlana Cholomina mit 2:1 (21:13, 20:22, 15:11) gewonnen. Die 32-jährige Borger und die 34-jährige Sude waren nur als Gruppendritte ins Viertelfinale eingezogen.