Beach-Volleyball

Beach-Duo Borger/Sude im Endspiel des World Tour Finals

Von dpa 09.10.2021, 21:54 • Aktualisiert: 10.10.2021, 21:33
Einziges deutsches Duo beim World-Tour-Finale auf Sardinien: Karla Borger (l) und Julia Sude.
Einziges deutsches Duo beim World-Tour-Finale auf Sardinien: Karla Borger (l) und Julia Sude. Sebastian Gollnow/dpa

Cagliari - Die deutschen Beachvolleyballerinnen Karla Borger und Julia Sude stehen überraschend im Finale des World Tour Finals.

Das Duo aus Düsseldorf setzte sich im Halbfinale in Cagliari auf Sardinien gegen die Russinnen Nadeshda Makrogusowa/ Swetlana Cholomina mit 2:1 (21:13, 20:22, 15:11) durch. In der Runde der letzten Acht hatte das an Nummer acht gesetzte deutsche Duo die Brasilianerinnen Agatha Bednarczuk und Eduarda Santos Lisboa mit 2:1 (21:16, 24:26, 15:11) besiegt.

Gewonnen hatten die 32-Jährige Borger und die 34-Jährige Sude zuvor auch schon gegen die amerikanischen Olympiasiegerinnen April Ross und Alexandra Klineman. Sie waren zwar nur als Gruppendritter ins Viertelfinale eingezogen, stehen nun aber im Finale am Sonntag - es geht gegen die Kanadierinnen Sarah Pavan und Melissa Humana-Paredes.