World-Tour-Finale

Beachvolleyball: Zweite Niederlage für Sude/Borger

Von dpa 07.10.2021, 13:44 • Aktualisiert: 08.10.2021, 17:49
Einziges deutsches Duo beim World-Tour-Finale auf Sardinien: Karla Borger (l) und Julia Sude.
Einziges deutsches Duo beim World-Tour-Finale auf Sardinien: Karla Borger (l) und Julia Sude. Sebastian Gollnow/dpa

Cagliari - Nicht einmal 24 Stunden nach dem Überraschungssieg gegen die Olympiasiegerinnen haben die Hoffnungen von Julia Sude und Karla Borger aufs Weiterkommen beim World-Tour-Finale der Beachvolleyballer einen Dämpfer bekommen.

Das Duo aus Düsseldorf unterlag in Cagliari den Russinnen Swetlana Cholomina und Nadeschda Makrogusowa mit 0:2 (21:23, 14:21). Es war die zweite Niederlage im dritten Spiel. Nur die Partie gegen die Tokio-Goldmedaillengewinnerinnen April Ross und Alexandra Klineman aus den USA haben Sude und Borger gewonnen. Die Gruppensieger erreichen jeweils direkt das Halbfinale des World-Tour-Finals. Die Gruppenzweiten und -dritten ermitteln in Überkreuzspielen die jeweiligen Gegnerinnen. Bei der Herren-Konkurrenz ist kein deutsches Team am Start.