Magdeburg l Nachdem die Partie des 1. FC Magdeburg gegen den FSV Zwickau am 3. März wegen Unbespielbarkeit des Platzes in der MDCC-Arena abgesagt wurde, ist die Begegnung nun terminiert. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat das Heimspiel vom 27. Spieltag in der Dritten Liga auf Mittwoch, 28. März um 19 Uhr angesetzt.

Der 1. FC Magdeburg gibt indes bekannt, dass bereits erworbene Tickets ihre Gültigkeit behalten. Dazu gehören Tageskarten, Dauerkarten und Halbjahreskarten. Bisher konnte der Club aus der Landeshauptstadt etwa 17.000 Tickets für das Ostduell gegen die Sachsen absetzen.