WM-Qualifikation

Kosovo-Verband trennt sich von Trainer Challandes

Von dpa 13.10.2021, 15:15 • Aktualisiert: 21.10.2021, 10:05
Ist nicht meher Kosovo-Nationaltrainer: Bernard Challandes.
Ist nicht meher Kosovo-Nationaltrainer: Bernard Challandes. Steven Paston/PA Wire/dpa

Pristina - Der Fußballverband des Kosovo hat sich von Trainer Bernard Challandes getrennt.

Einen Tag nach der 1:2-Niederlage in der WM-Qualifikation gegen Georgien im Fadil Vokrri Stadion wurde der Vertrag des Schweizers vorzeitig aufgelöst, wie beide Seiten auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Pristina bekanntgaben.

Der 70 Jahre alte Coach hatte die Mannschaft im März 2018 übernommen. In der WM-Qualifikation liegt die Auswahl des Kosovo mit vier Zählern aus sieben Spielen auf dem letzten Platz der Gruppe B hinter den punktgleichen Georgiern.