Premier League

Liverpool-Kapitän Henderson fällt nach Operation länger aus

Paul Ellis PA Wire

Liverpool (dpa) - Erneuter Rückschlag für den englischen Fußballmeister FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp: Kapitän Jordan Henderson fällt nach einer Leisten-Operation mehrere Wochen aus.

Der Mittelfeldspieler werde mindestens bis Ende März fehlen, teilte der Titelverteidiger mit. Der 30-Jährige musste am vergangenen Wochenende bei der 0:2-Derbypleite gegen den FC Everton bereits nach einer halben Stunde ausgewechselt werden. "Es sieht nicht gut aus", hatte Klopp bereits nach dem Spiel gesagt. Henderson werde frühestens nach der Länderspielpause Ende März zurückerwartet, so der Verein.

Liverpool kommt in dieser Saison auch wegen zahlreicher Verletzungssorgen nicht in Tritt. Das trifft besonders die Abwehr: Bereits seit Monaten fehlt Star Virgil van Dijk den Reds, auch die Verteidiger Joe Gomez und Joel Matip sind länger verletzt. Zuletzt kam Allrounder James Milner hinzu. Sportlich droht Liverpool als Tabellensechster, die Qualifikation für die Champions League zu verspielen. Die Pleite gegen den Lokalrivalen Everton war bereits die vierte Premier-League-Niederlage in Serie.

© dpa-infocom, dpa:210226-99-605789/2

Vereinsmitteilung