Vor EM-Finale

Nur Foden verpasst Englands Abschlusstraining

Von dpa
Harry Kane (M) beim Abschlusstraining der Engländer.
Harry Kane (M) beim Abschlusstraining der Engländer. Nick Potts/PA Wire/dpa

Burton upon Trent - Angreifer Phil Foden hat das Abschlusstraining der englischen Fußball-Nationalmannschaft vor dem EM-Finale gegen Italien verpasst.

Der 21-Jährige vom englischen Meister Manchester City musste aussetzen, weil er einen leichten Schlag abbekommen hat, wie der englische Verband FA mitteilte. Ob Foden auch für das Endspiel am Sonntag ausfällt, ist unklar.

Bis auf den Offensivspieler nahmen alle Spieler an der Einheit von Trainer Gareth Southgate im EM-Basislager der Three Lions in Burton upon Trent teil. Anschließend wollte die Mannschaft sich auf den Weg nach London machen.