Gummersbach l Die Handballer des SC Magdeburg ließen am Sonntag (16. September 2018) beim VfL Gumnmersbach nichts anbrennen. Mit einem souveränen 20:31-Auswärtssieg (HZ 17:10) schiebt sich der SCM an die Spitze der Handball-Bundesliga.

Mit nunmehr 12:0 Punkten nach sechs Spielen haben die Magdeburger zwei Punkte Vorsprung auf den Verfolger SG Flensburg-Handewitt. Die Flensburger haben 10:0 Punkte, jedoch derzeit noch eine Partie weniger gespielt. Der VfL Gummersbach hingegen rangiert mit 2:8 Punkten auf Tabellenplatz 16.

Bereits am Donnerstag um 19 Uhr geht es für den SC Magdeburg mit dem Heimspiel gegen den TSV GWD Minden in der Bundesliga weiter. Flensburg muss am Sonntag um 13.30 Uhr beim TBV Lemgo antreten.

Videos

Weitere Artikel zum SC Magdeburg finden Sie hier.