Magdeburg l Natürlich hat Bennet Wiegert am Donnerstagabend Handball geschaut. „Ist ja mein Job als Bundesliga-Trainer“, erzählte er gestern ein wenig schmunzelnd. Und mit Blick auf die Tabelle war es für den Coach des SC Magdeburg auch ein erfreulicher TV-Abend. Die Konkurrenten patzten reihenweise: Spitzenreiter Kiel verlor in Berlin, die Rhein-Neckar Löwen in Lemgo und Melsungen in Stuttgart. „Das war ein guter Spieltag für uns“, meinte Wiegert. „Aber nur, wenn wir am Sonntag beim BHC gewinnen.“

SCM will sich oben festsetzen

Was leichter klingt, als es ist. Der Bergische HC ist zwar nur Neunter der Tabelle, hat mit 15:17 sogar ein Minus-Konto. Aber das Warnsignal vom Donnerstag hat Bennet Wiegert umso deutlicher an sein Team weitergeben: „Die Ergebnisse zeigen nur, wie eng diese Liga ist. Wir hatten ja schon einige Male die Chance, uns oben festzusetzen, und haben sie dann nicht genutzt.“

Hinzu kommt das unbekannte Terrain. Die Partie findet nämlich nicht in einer der beiden angestammten BHC-Hallen in Wuppertal oder Solingen statt, sondern im ISS Dome in Düsseldorf. 5000 Tickets sind bereits verkauft – Saisonrekord für die Gastgeber. Und Trainer Sebastian Hinze ist überzeugt: „Wenn wir es schaffen, das Spiel eng zu halten, wird der Funke überspringen.“

Der SCM gewinnt gegen Flensburg

Magdeburg (ab) l Der SC Magdeburg gewinnt nach einem schleppenden Start das Spitzenspiel gegen Flensburg. Eine emotionale Achterbahnfahrt für Fans und Spieler.

  • Matthias Musche jubelt beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Matthias Musche jubelt beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Erik Schmidt jubelt beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Erik Schmidt jubelt beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Albin Lagergren, Goran Sogard und Erik Schmidt beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Albin Lagergren, Goran Sogard und Erik Schmidt beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Goran Sogar, Albin Lagergren und Jacob Heinl beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Goran Sogar, Albin Lagergren und Jacob Heinl beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Jacob Heinl, Moritz Preuss, Johannes Golla und Albin Lagergren beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Jacob Heinl, Moritz Preuss, Johannes Golla und Albin Lagergren beim Spiel SCM gegen Flensburg. Fo...

  • Tim Hornke  beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Tim Hornke beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Jacob Heinl und Moritz Preuss beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Jacob Heinl und Moritz Preuss beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Moritz Preuss beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Moritz Preuss beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Matthias Musche, Jacob Heinl, Christian O´Sullivan und Lasse Svan beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Matthias Musche, Jacob Heinl, Christian O´Sullivan und Lasse Svan beim Spiel SCM gegen Flens...

  • Johannes Golla und Albin Lagerbren beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Johannes Golla und Albin Lagerbren beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Jubel der Mannschaft beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Jubel der Mannschaft beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Jubel der Mannschaft beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Jubel der Mannschaft beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Jubel der Mannschaft beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Jubel der Mannschaft beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Jubel der Mannschaft beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Jubel der Mannschaft beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Matthias Musche und Fans beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Matthias Musche und Fans beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Jubel der Mannschaft beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Jubel der Mannschaft beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Marko Bezjak beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Marko Bezjak beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Tim Hornke und Michael Damgaard beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Tim Hornke und Michael Damgaard beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Jubel der Mannschaft beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Jubel der Mannschaft beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Matthias Musche beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Matthias Musche beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Tim Hornke beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Tim Hornke beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Jacob Heinl und Marko Bezjak beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Jacob Heinl und Marko Bezjak beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Bennet Wiegert und Filip Kuzmanovski beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Bennet Wiegert und Filip Kuzmanovski beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Matthias Musche beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Matthias Musche beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Jim Gottfridssson und Jannick Green beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Jim Gottfridssson und Jannick Green beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Matthias Musche, Jacob Heinl, Christian O´Sullivan und Lasse Svan beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Matthias Musche, Jacob Heinl, Christian O´Sullivan und Lasse Svan beim Spiel SCM gegen Flens...

  • Christoph Steinert beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Christoph Steinert beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

  • Tim Hornke und Goran Sogard beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

    Tim Hornke und Goran Sogard beim Spiel SCM gegen Flensburg. Foto: Eroll Popova

SCM-Gegner spielt unorthodox

Darauf ist auch Bennet Wiegert vorbereitet. Für ihn ist der Spielort eine große Unbekannte, er hat noch nie dort gastiert. „Ich weiß nicht, was uns im ISS Dome erwartet“, sagt der SCM-Coach. „Aber die Atmosphäre spielt immer eine große Rolle. Wir sind nun einmal eine vom Heimvorteil geprägte Sportart.“

Umso mehr galt es in der Vorbereitung, sich dem Gegner sportlich zu nähern. „Der BHC ist keine Mainstream-Mannschaft“, weiß Wiegert. Was er meint: Gerade in der Offensive agiert das Team eher unorthodox. „Sie setzen auf sehr lange Angriffe, auf viele Auslösehandlungen.“ Eine Taktik, die Bennet Wiegert mit einem Wort umschreibt: „Verschleierung.“

SCM schaut Videos

Darauf hat sich der SCM in Videoschulungen vorbereitet. „Die waren nicht so leicht vorzubereiten. Sonst sind die Clips, die wir zeigen, vielleicht fünf Sekunden lang, dieses Mal waren sie auch mal zehn, 15 oder 20 Sekunden lang“, erzählt Wiegert. Und nimmt vor allem eine Quintessenz mit in die Partie am Sonntag: „Beim BHC zu gewinnen ist keine Selbstverständlichkeit. Sie haben schon vorige Saison aufhorchen lassen. Und in dieser Saison ist ihr Kader noch einmal stärker.“