Liverpool(dpa) - Der FC Liverpool hat im englischen Duell mit Manchester City einen Riesenschritt in Richtung Halbfinale der Champions League gemacht.

Das Team von Trainer Jürgen Klopp siegte an der Anfield Road 3:0 (3:0) gegen den Tabellenführer der Premier League von Coach Pep Guardiola. Mohamed Salah (12. Minute), Alex Oxlade-Chamberlain (21.) und Sadio Mané (31.) erzielten im Viertelfinal-Hinspiel die Tore für die Reds.

Man City um die deutschen Nationalspieler Ilkay Gündogan und Leroy Sané enttäuschte und war im Angriff harmlos. Liverpools deutscher Torhüter Loris Karius wurde kaum gefordert. Am Dienstag treffen sich die Teams zum Rückspiel in Manchester.

Informationen zum Spiel FC Liverpool - Manchester City

Informationen zum Viertelfinale der Champions League

Informationen zu den Clubs in der Champions League