Genthin/Rosian (red). In der Volleyball-Landesliga Nord stand am Wochenende der dritte Spieltag auf dem Programm. Der Genthiner VV gewann in heimischer Halle gegen die WSG Reform Magdeburg 3:1 (-24, 17, 13, 23). Im zweiten Spiel verloren die Hausherren gegen den Halberstädter VC mit 1:3 (17, -20, -18, -19).

In Magdeburg besiegte die SG Rosian den KSC 90 3:1 (21, 15, -25, 23). Zudem schickte die SG den Gaterslebener VV glatt mit 3:0 (14, 20, 14) nach Hause.