Titel, Tränen, Temperamente – das Sportjahr im Jerichower Land hatte auch 2010 zahlreiche Höhepunkte zu bieten. Von Burg bis Genthin, von Gommern bis Biederitz, die Vereine, Athleten, Trainer, Ehrenamtlichen und Sponsoren haben mit ihren Leistungen und ihrem Engagement eine abwechslungsreiche "Sportlandschaft" geschaffen. Im zweiten von insgesamt vier Teilen blickt die Sportredaktion der Volksstimme auf die wichtigsten Wettkämpfe und Erfolge in den Monaten April bis Juni zurück.

3. April: Yves Löbl vom TSV Niederndodeleben gewinnt den 30. Osterberglauf in Schlagenthin, gefolgt von Sebastian Anselm (SC Hellas Burg).

6. April: Der Kreisfachverband Fußball Jerichower Land trauert um seinen langjährigen Vorsitzenden Manfred Löwenthal, der im Alter von 73 Jahren verstirbt.

11. April: Karsten Pinno (Ihleläufer Burg) gewinnt den 3. Tangermünder Elbdeich-Marathon.

Die Unihockey-Mannschaft des SV Chemie Genthin feiert erstmals den Meistertitel in der Regionalliga Kleinfeld.

Mit einem 2:0-Finalsieg gewinnt Hans Gebser (Badminton Burg) die Landesrangliste O 19 und bleibt somit die Nummer eins in Sachsen-Anhalt.

12. April: Die C-Jugend-Handballer des SV Eintracht Gommern gewinnen das Turnier der Kreis-Kinder- und Jugendspiele.

16. April: Lars-Uwe Matthias wird zum neuen Präsidenten des Burger BC gewählt. Der 39-Jährige löst Otto Ferchland ab. Zudem werden die Vorstandsposten neu besetzt.

17. April: Der Güsener HC sichert mit einem 26:24-Sieg gegen Jessen den Klassenerhalt in der Handball-Oberliga.

Beim Nachwuchs-Schwimmwettkampf des SC Hellas Burg gehen rund 260 Teilnehmer an den Start, wobei die gastgebenden Schwimmer zahlreiche Medaillen einheimsen.

Die Saison in der Handball-Verbandsliga ist beendet. Eiche Biederitz beendet das Spieljahr auf Rang vier, der Möckeraner TV wird Sechster.

<6>Tim Weiß (Wassersportfreunde Burg) gewinnt bei den Kanu-Landesmeisterschaften Lange Strecke im K I über 2000 m den Titel. Florian Möbes (SG Niegripp) wird im K I über 6000 m Zweiter.

18. April: Bohle-Kegler Andy Winkler vom Burger KC erringt bei den Landeseinzelmeisterschaften in der Herren-Konkurrenz den Vizetitel.

Die U 18-Volleyballer des Genthiner VV belegen bei den Norddeutschen Meisterschaften Rang fünf.

21. April: Raimer Franz wird zum neuen Vorsitzenden des Güsener HC gewählt.

24. April: Ein ganzer Verein in Jubellaune: Am letzten Spieltag der Tischtennis-Verbandlsiga feiert der DJK Biederitz I den längst feststehenden Aufstieg in die Oberliga.

Die Lostauer Radballer Denny Schwiesau und Dirk Henschel ziehen ins Halbfinale des U 23-Deutschland-Pokals ein.

Nach Jahren der Nordliga-Zugehörigkeit steigen die Handballer des SV Chemie Genthin ab. Aufgrund von Personalmangels starten sie künftig nur noch in der Kreisliga.

Die jungen Volleyballer des Genthiner VV erkämpfen bei den Landesmeisterschaften U 13 überraschend Platz zwei.

25. April: Rund 200 Läufer beteiligen sich am 32. Gommeraner Seenlauf. Schnellster rund um den Kulk ist Harald Dümke (LAV Halensia).

Radsportlerin Marie Weinmann (Genthiner RC) sprintet beim Prolog der hochklassig besetzten Ostthüringen-Tour auf Rang zwei und wird Gesamtachte.

Sabrina Pukall von Judo-Jiu-Jitsu Burg gewinnt bei den Deutschen Meisterschaften der G-Judoka ihren insgesamt fünften Titel.

1. Mai: Radrenner Wolfgang Witte (Lostau) gewinnt bei den Landesmeisterschaften im Einzelzeitfahren rund um Tryppehna den U 19-Vize-Titel.

Das 18. Motocross in Ferchland entwickelt sich einmal mehr zum Zuschauermagnet. Die Fahrer des gastgebenden MC Genthin im ADAC gewinnen zahlreiche Titel.

2. Mai: Die Burger Badmintonspieler verpassen bei den Landespokalturnieren die Titelverteidigung.

Mit einem 39:35-Sieg gegen die SG Seehausen II verteidigen die Handballer des Güsener HC II Platz zwei in der 2. Nordliga und steigen auf.

5. Mai: Mit einem Teilnehmerrekord von 229 Startern wird der Leitzkauer Schlossparklauf absolviert.

8. Mai: Sowohl der SV Eintracht Gommern bei den Männern als auch der SV Eiche Biederitz bei den Frauen verpassen nach ihren Finalniederlagen den Titel im Handball-Nord-Cup.

Bei den Mannschafts-Landesmeisterschaften im Bohle-Kegeln erringen die Herren- und Damenteams des KV Jerichower Land die Titel und qualifizieren sich damit für die Deutschen Titelkämpfe.

Der Güsener HC IV gewinnt den Handball-Kreispokal.

Der DJK Biederitz II gewinnt völlig überraschend das Relegationsturnier zur Tischtennis-Verbandsliga und steigt in die höchste Klasse des Landes auf.

9. Mai: Das dreitägige Dorf- und Reiterfest in Königsborn geht mit insgesamt 930 Nennungen zu Ende.

11. Mai: Die C-Junioren von Eintracht Gommern sichern sich mit einem 3:2-Finalsieg gegen den Burger BC den Fußball-Kreispokalsieg. Bei der B-Jugend triumphiert dagegen der BBC, der sich gegen die SG Hohenwarthe/Niegripp durchsetzt (5:1).

15. Mai: Erhard Hölzel wird als Präsident des Kreisfachverbandes Fußball im Amt bestätigt. Auch der Vorstand des KFV bleibt personell nahezu unverändert.

In Biederitz findet erstmalig ein DJK-Bundes-Championat im Tischtennis statt.

Bei den Leichtathletik-Landesmeisterschaften der Senioren gewinnt Lotti Borghardt (Chemie Genthin) vier Titel. Mario Friedrich (PSV Burg) gewinnt den Hochsprung-Wettbewerb.

16. Mai: Fünf Tage Reitsport der Spitzenklasse erleben die Besucher der Wörmlitzer Pferdewoche. Höhepunkte sind eine S-Dressur und das Barriere-S-Springen. Dabei erringen die Reitsportler aus dem Jerichower Land trotz widriger Bedingungen viele Titel.

Die F-Jugend des FSV Borussia Genthin gewinnt den Fußball-Kreispokal ihrer Altersklasse.

22. Mai: Die Lostauer Rüdiger Czarnetzki/Nicky Rogge gewinnen den Landespokal im Radball.

24. Mai: An der 6. Kids-WM, bei der Nachwuchs-Kicker in die Rolle von Fußballnationen schlüpfen, gewinnt die TuS Bismark den Titel, die E-Jugend von Lok Jerichow wird Achter.

26. Mai: An den Kreis-Kinder- und Jugendspielen in der Leichtathletik (AK 12 bis 17) beteiligen sich 268 Mädchen und Jungen – Rekord.

29. Mai: Die Radballer des RC Lostau, Rüdiger Czarnetzki und Nicky Rogge, entscheiden das zweite Relegationsturnier für sich und steigen in die 2. Bundesliga auf.

Im Final-Four-Turnier des Classic-Kegeln-Landespokals belegt der SV Eintracht Gommern den zweiten Platz. Trotz der verpassten Titelverteidigung qualifiziert sich der Landesligist für de bundesweiten DKBC-Pokal.

Bei der Box-Night in Stegelitz gewinnen Denny Degener, Christopher Möde und Tobias Gerlach für die gastgebenden "Boxtiger" aus Tryppehna ihre Kämpfe.

Kanute Tim Weiß (Burg) gewinnt bei den Landesmeisterschaften im Sprint zweimal Gold und einmal Silber.

30. Mai: Das Unihockey-Team des SV Chemie Genthin scheidet im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft aus.

Beim Stabhochsprung-Wettbewerb des PSV Burg stellt Caroline Hesse (SC Potsdam) mit 3,72 m einen neuen Meeting-Rekord auf.

2. Juni: Johannes Schmidt (Ihleläufer Burg), Sabrina Kolleg (Wörmlitzer SV) und Thomas Barrasch (Hellas Burg) landen in ihren Altersklassen beim 23. Uni-Triathlon in Magdeburg auf Platz eins.

5. Juni: Der RC Lostau verpasst beim Halbfinalturnier um den Radball-Deutschlandpokal U 23 den Finaleinzug in eigener Halle nur knapp.

Bei den Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften in Quedlinburg Schüler C und D gewinnen die Sportler aus dem Jerichower Land jede Menge Edelmetall.

6. Juni: Bei den Landesmeisterschaften der Ruderer sichern sich Janosch Weidenbacher und Johannes Fischer (WSF Burg) die Goldmedaille.

11. Juni: Eintracht Gladau setzt sich im Relegationsspiel zur Fußball-Kreisoberliga gegen die SG Traktor Schermen durch und steigt auf.

Die C-Jugend-Fußballer von Eintracht Gommern beenden die Saison in der Landesliga Staffel 1 auf dem ersten Platz.

12. Juni: In den Fußball-Landesklassen und der Kreis- oberliga fallen die Entscheidungen. Blau-Weiß Niegripp (Landeskasse 1) steigt ab. In der Landesklasse 2 verpasst Eintracht Gommern knapp die Meisterschaft, Union Heyrothsberge sichert den Klassenerhalt. Im spannendsten Saisonfinale seit langem setzt sich Kreisoberligist Borussia Genthin durch und steigt in die Landeskasse auf. Die SG Parchen/Hohenseeden und Lok Jerichow steigen in die Kreisliga ab. Jürgen Wust (SG Blau-Weiß Niegripp, Landeskasse 1) und Thomas Wilke (Eintracht Gommern, Landesklasse 2) werden als Trainer ihrer Teams verabschiedet.

Die F-Jugend des FSV Borussia Genthin schließt die Saison in der Fußball-Kreisliga auf Platz eins ab und wird somit Kreismeister.

13. Juni: Borussia Genthins E-Jugend sichert sich den Titel im Fußball-Kreispokal. Bei den D-Junioren gewinnt die SG Gommern/Gehrden den Pokal.

Dieter Mestchen vom SV Eintracht Gommern belegt bei den Tischtennis-Weltmeisterschaften der Senioren in Hohhot (China) Platz fünf.

Denise Oehler (Hammerwurf, SV Chemie Genthin) gewinnt bei den Leichtathletik-Landesmeisterschaften der Jugend und Schüler in Haldensleben den Titel.

Die zweite Herren 50 des TC Biederitz wird Meister in der Tennis-Bereichsliga.

Bei den Kanu-Landesmeisterschaften in Friedersdorf erringen Florian Bischoff und Sebastian Thiede (SG Niegripp) im K II über 1000 m den Titel.

18. Juni: Die SG Blau-Weiß Gerwisch II siegt im Finale des Fußball-Kreispokals gegen den Burger BC mit 2:1.

19. Juni: Radsportlerin Marie Weinmann (Genthiner RC) erringt bei den Deutschen Straßenmeisterschaften der U 15 den vierten Platz.

Mario Friedrich (PSV Burg) gewinnt bei den Leichtathletik-Landesmeisterschaften im Hochsprung zum siebenten Mal die Goldmedaille und ist damit alleiniger Rekord-Titelträger.

Der SV Ihleburg/Parchau feiert sein 50-jähriges Vereinsjubiläum.

Die Fußball-C-Junioren des Burger BC werden Meister der Unionsliga – Aufstieg!

20. Juni: Bei der Deutschen Triathlon-Meisterschaft der Masters in Peine erringt Anneliese Hünecke vom Genthiner RC den Vize-Meistertitel in ihrer Altersklasse.

Die B-Junioren der SG Niegripp/Hohenwarthe werden Meister in der Fußball-Spielunion.

26. Juni: Die Tennis-Herren 40 des TSC Grün-Weiß Burg werden Meister in der Landesliga Nord und steigen in die Landesoberliga auf.

Die Damen des Biederitzer TC sichern den Klassenerhalt in der Tennis-Ostliga.

Corinne Ostrowski vom RV Ihleburg belegt bei den Landesmeisterschaften im Springreiten in der Juniorenklasse auf "Landvogt" den zweiten Platz.

   

Bilder