Biederitz (ihe) l Den KreisligaHandballern von Eiche Biederitz III steht ein strapaziöses Wochenende bevor. Am Sonnabend um 17 Uhr müssen sie zum Rückrundenauftakt in der Kreisliga beim Rangvierten Eintracht Gommern II (8:4 Punkte) antreten und am Sonntag um 12.30 Uhr treffen die Ehlestädter in der 2. Runde des Nordcups auf den HV Lok Stendal.

Bereits die Partie in Gommern dürfte für Eiche (2., 12:2) eine äußerst schwere Angelegenheit werden, war doch der Hinrundensieg (30:29) als sehr glücklich zu bewerten. Ungleich komplizierter dürfte es am Sonntag werden, wenn der HV Lok Stendal (1. Nordliga) in der Ehlehalle aufkreuzt. Die Altmärker fuhren zuletzt drei klare Siege gegen Seehausen II (37:31), den Magdeburger SV 90 II (38:20) und den Güsener HC II (39:27) ein. "Priorität hat natürlich der Ligaalltag. Gegen Stendal streben wir ein ordentliches Ergebnis an", stellt Trainer Carsten Jüling klar.

Ebenfalls vor einer kräftezehrenden Doppelschicht steht Eiches E-Jugend. Am Sonnabend gastiert in einem Nachholspiel der HSV Haldensleben ab 11 Uhr an der Ehle, ehe die Jüngsten am Sonntag den SV Irxleben in der Nordliga empfangen.