Der MC Fiener Tucheim eröffnete am Wochenende die Internationale Deutsche Enduro Meisterschaft 2018. Bei äußerst schwierigen Bedingungen mit tiefen Fahrrillen und viel Schlamm, mussten Mensch und Maschine auf der Strecke „Rund um den Fiener“ an ihre Grenzen gehen. Den Sieg im A-Championat sicherte sich Husqvarna-Fahrer Dennis Schröter. Bei den Lokalmatadoren freute sich unter anderem Maximilian Müller (MC Tucheim) über einen dritten Platz im Ranking der Deutschen Enduro Junioren-Meisterschaft.