Jerichower Land l 6. Januar: Die C-Jugendfußballer des Burger BC 08 starten beim Matthias-Pape-Gedächtnisturnier, der inoffiziellen Deutschen Hallenmeisterschaft für U 15-Teams.

6. Januar: Von der Mehrkampf-Landesmeisterschaft kehrt die Riege des PSV Burg um Jonas-Marian Pilz, Hannes Herrmann und Vicent Andert mit der Bronzemedaille der U 16 zurück. Parallel wird Vereinskollegin Emmy Bathge bei den Mitteldeutschen Mehrkampf-Meisterschaften Fünfte.

8. Januar: Mit einem Festabend im Burg-Theater begeht der Burger BC 08 seine 110-jährigen Vereinsgeburtstag.

13./14. Januar: Unter den Nachwuchsfußballern werden die Hallenkreismeister gekrönt. Die Titel gehen an den Burger BC 08 (A- und B-Jugend), die Spg. Heyrothsberge/Gerwisch (E- und G-Junioren), die Spg. Elbekicker (C-Junioren), den FSV Borussia Genthin (D-Junioren) und den Möckeraner TV (F-Junioren).

18. Januar: Dirk Holländer vom Reitverein Ihleburg belegt beim Weltcupspringen in Leipzig sensationellerweise den dritten Platz.

21. Januar: Tischtennisspieler Mathias Dietrich, Kapitän des DJK TTV Biederitz, krönt sich zum Einzellandesmeister.

21. Januar: Luisa Jeschke (TC Grün-Weiß Burg) sichert sich in der U 12 weiblich den Tennis-Hallenlandesmeistertitel. Jonas Hesse (U 14) und Jens Krömer (Biederitzer TC, Herren 40) tun es ihr eine Woche später gleich.

28. Januar: Mit Katrin Friedrich (Stabhochsprung, Kugelstoß; W 40), Mario Friedrich (Kugelstoß, Stabhochsprung, Hochsprung; M 40) und Lisa Marie Klaus (Stabhochsprung, Frauen) stellt der PSV Burg drei Landesmeister bei den Hallentitelkämpfen der Leichtathleten.

28. Januar: Pia Gottschalk (DJK TTV Biederitz) qualifiziert sich mit Platz drei bei den „Mitteldeutschen“ für die Deutsche Tischtennis-Einzelmeisterschaft der Schülerinnen.

fehlen Mathias Dietrich (DJK TTV Biederitz) bei den Mitteldeutschen Tischtennis-Meisterschaften zu einer Medaille – Platz vier in der Herrenkonkurrenz.

4. Februar:

Bei den Landesmeisterschaften in den Latein-Tänzen sichern sich Lea Eilitz und Hannes Ehrenbrecht vom TSC Blau-Gold Burg den Titel in der Hauptgruppe. Betty Schmidt und Tim Büscher ertanzen sich Bronze.

18. Februar:

Beim DTTB-Top 12-Turnier misst sich Darius Heyden mit den besten Tischtennis-Schülern Deutschlands. Am Ende belegt der Youngster vom DJK TTV Biederitz beim Turnier „vor der Haustür" in Barleben einen sensationellen sechsten Rang.

 

18. Februar:

Wolfgang Heinemann (Badminton Burg) kehrt mit einem Titel (Doppel) und Platz zwei (Einzel) von den Landesmeisterschaften der Altersklasse O 65 zurück.

 

25. Februar:

Das „Windroulette" bei den Deutschen U 20-Hallenmeisterschaften endet für Gordon Schulz versöhnlich. Von den als Winterwurf ausgetragenen Titelkämpfen in Halle-Brandberge kehrt der Burger Speerwerfer in Diensten des SC Magdeburg mit Bronze zurück.

Mit einem 9:2-Heimsieg über den TTC Annaberg macht der DJK TTV Biederitz den Klassenerhalt in der Tischtennis-Oberliga vorzeitig klar.

3. März:

Die Radballer vom RC „All Heil" Lostau in der Besetzung Denny Schwiesau/Benjamin Biedermann müssen sich nach der 3. Runde bereits mit dem Abstieg aus der 2. Bundesliga anfreunden. Der Verein aus dem kleinen Elbeort hatte 2010 den Sprung in Deutschlands zweithöchste Spielklasse erreicht und sich seitdem gehalten.

3. März:

Besser läuft es dagegen für den Lostauer Nachwuchs. Die Schüler Jason Tscherning und Tim Ferchland sichern sich durch den dritten Platz bei der Landesmeisterschaft das Ticket fürs Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft.

10. März:

Der MC Fiener Tucheim gibt mit der 49. Geländefahrt „Rund um den Fiener" den Startschuss zur Internationalen Deutschen Enduro-Meisterschaft. Insgesamt begrüßt der Verein rund 300 Fahrer aus dem In- und Ausland. Lokalmatador Maximilian Müller fährt in der Juniorenwertung prompt auf Platz drei vor.

10. März:

Die Verbandsliga-Handballer müssen den Traum vom HVSA-Cup-Endspiel beerdigen. Beim Sachsen-Anhalt-Ligisten in Calbe setzt es eine klare 16:36-Niederlage im Halbfinale.

10. März:

Bei den Hallenlandesmeisterschaften der mental behinderten Fußballer nutzt der TSV Einheit Burg seinen Heimvorteil. Gegen elf andere Teams sichern sich die Gastgeber den Titel.

10. März:

Zwei Spieltage vor dem Saisonende sichert sich der RC Lostau Platz eins in der Tischtennis-Kreisoberliga.

11. März:

Alina Wittig und Lea Lubisch krönen sich zum Doublesieger. Das Radpolo-Duo vom RC „All Heil" Lostau sichert sich sowohl den Landespokal wie auch die Landesmeisterschaft in der Altersklasse U 19.

11. März:

Mit zwei Startern ist der DJK TTV Biederitz bei den Deutschen Tischtennis-Schülermeisterschaften am Start. Während Darius Heyden in die Endrunde einzieht und am Ende auf Platz 9 bis 15 notiert wird, kommt für Pia Gottschalk nach der Vorrunde das Aus. Beide behaupten sich dennoch stark im Turnierverlauf.

16. März:

Der Kreissportbund Jerichower Land ehrt die erfolgreichsten Sportler des zurückliegenden Jahres. Daneben werden die Sieger um den Volksstimme-Ehrenpreis gekürt: Isabell Hertrich (Wassersportfreunde Burg, Sportlerinnen), Paul Weinmann (Sportler), Hannah Gäde (beide LTV Genthin, Nachwuchssportlerin), Maximilian Wossacke (SV Eintracht Gommern, Nachwuchssportler), der LTV Genthin (Mannschaft) und Lea Eilitz/Hannes Ehrenbrecht (TSC Blau-Gold Burg, Nachwuchsmannschaft) sichern sich die begehrten Publikumspreise.

17. März:

Vorzeitiger Jubel beim SV Eintracht Gommern II. Mit einem 41:30-Auswärtserfolg beim HSV Magdeburg II macht die Eintracht-Reserve einen Spieltag vor dem Saisonende in der 2. Handball-Nordliga Meisterschaft und Aufstieg perfekt.

17. März:

Die männliche Volleyball-U 16 des Burger VC 99 schafft beim Abschlussspieltag zur Landesmeisterschaft die große Überraschung und belegt nach einem Sieg über den MTV Wittenberg im „kleinen Finale" Platz drei.

18. März:

210 Starter trotzen bei der zwölften Auflage des Burger Bismarckturmlaufs der Eiseskälte. Die schnellsten Läuferinnen und Läufer sind Paul Weinmann (LTV Genthin), Nicole Becker (PSV Burg, beide 10,6 Kilometer), Sebastian Anselm (Ihleläufer Burg), Doreen Baecke (Riemer MTC, beide 6,6 Kilometer), Justeen Becker (Stendaler LV) und Veit Ballerstein (Chemie Genthin, beide 2,6 Kilometer).

 

24. März:

Mit einer 1:3-Niederlage gegen Fortuna Ballenstedt am zentralen Abschlussspieltag endet die Saison für die Landesoberliga-Volleyballer des Burger VC 99. Am Ende überwiegt allerdings die Freude über Saison-Bronze.

 

30. März:

Auf den Tag genau vor 95 Jahren wird die Abteilung Fußball in Gommern gegründet. Der SV Eintracht feiert das Jubiläum mit einem Festabend und vielen Auszeichnungen.

 

31. März:

Bei der 38. Auflage des Osterberglaufs begrüßt der LTV Genthin 243 Starter in Schlagenthin. Paul Weinmann sorgt über die sechs Kilometer für einen Gastgebersieg.