Kuhfelde l Nachdem am letzten Wochenende die Deutschen Jugendmeisterschaften in Leipzig stattfanden, steht für die Bogensportler des Kuhfelder SV an diesem Wochenende schon der nächste Höhepunkt vor der Tür. Der MTV Dannenberg richtet nämlich die Deutschen Meisterschaften im Bogenlaufen aus. Am Sonnabend gehen die Standard-Läufer (Bögen mit Visier) ins Rennen. Sonntag laufen die traditionellen Läufer (Bögen ohne Visier) ihre Runden.

Am Sonntagnachmittag stehen die Staffeln auf dem Programm. Diese zuschauerfreundliche Bogensport-Veranstaltung findet im "Jeetzel Stadion" Dannenberg am Lindenweg 20 statt. Die Kuhfelder reisen mit 15 Bogenläufern und vier Scheibenrichtern nach Dannenberg.

Für Marlon Michaelis (Altersklasse u10m), Wilhelm Fleig (u12m) und Simon Herting (u17m) sind es die ersten großen Bogenlaufmeisterschaften. Ebenfalls gehen Jonas Pufall (u10m), Selina Fink, Melanie Thebus, Mio Thoms (alle u12), Anna-Lisa Schulz, Robert Pufall, Dominic Schröder, Joshua Schulz (alle u14), Max Manthey, Ronny Neumann (beide u20), Michaela Kuhrs bei den Damen und Thomas Drese bei den Herren für den Kuhfelder Sportverein an den Start.

Thomas Drese wird erstmals in den Einzelwertungen mit und ohne Visier an den Start gehen. Mit Ronny Neumann und Joshua Schulz reisen übrigens zwei amtierende Deutsche Meister nach Dannenberg. Natürlich möchten sie ihre Titel verteidigen.

Als Scheibenrichter fahren Diana Neumann, Lutz Schulz, Heinrich Filipan und Fred Neumann zu den Deutschen Meisterschaften.