Halberstadt (bkr) l Volleyball vom Feinsten gab es in der Sporthalle des Freizeit- und Sportzentrum in Halberstadt zu sehen.

Zum Turnier um den Total-Cup hatten die Volleyballsportgemeinschaft 1998 und die TOTAL-Station Uwe Wytek eingeladen. 15 regionale und überregionale Mannschaften spielten um den Turniersieg. Nach einem gut organisierten Zeitplan wurden auf drei Spielfeldern im Modus 2 x 10 Minuten in einer Vorrunde in drei Staffeln die Vorrunden-Sieger und Platzierten ermittelt, die dann wiederum in einer Endrunde nach Zeit um den Sieg und die Plätze spielten. Nach spannenden Spielen und einer dramatischen Finalrunde setzte sich am Ende der Burger VC 99 denkbar knapp gegen den Stendaler SVV (2.) und den Ultralords Reunion (3.) durch. Die gastgebende VSG um Kapitän Jörg Rühlmann wurde zwar von den einheimischen Fans begeistert angefeuert, musste sich aber am Ende mit dem zehnten Platz zufrieden geben.

Nach der Siegerehrung dankte VSG-Chef Jörg Rühlmann Hauptsponsor Uwe Wytek, der Würstchen- und Konservenfabrik GmbH sowie allen Helfern für die Unterstützung.