Schwanebeck (bkr/fbo) l Diesmal waren 18 Nachwuchsschützen aus sechs Vereinen am Start, die sich mit dem Luftgewehr noch einmal von ihrer besten Seite zeigten und in den verschiedenen Altersklassen gute Ergebnisse erzielten. Am Ende des Wettkampfes gab es dann die verdiente Ehrung der besten Schützen.

Der gastgebende SV Schwanebeck hatte in der Einzelgesamtwertung mit Alexander Voigtländer (männliche Schüler), Robin Ullrich (männliche Jugend), Martin Weihe (Junioren B) und Florian Wohlgemuth (Junioren A) gleich vier Sportschützen auf dem ersten Platz, dreimal hatte der SV Langenstein mit Freya Simon (weibliche Schüler), Nina-Marie Thiede (weibliche Jugend) und Laura Boht (Juniorinnen B) seine Schützen auf der vordersten Position platziert. Dazu kommt noch der Sieg in der Mannschaftswertung der Junioren B. In die Liste der Sieger konnte sich auch Paul Spuhler (SV Sargstedt) bei den männlichen Schülern (Auflage) eintragen.

Bei der letzten Runde ermitteln traditionell die Jugendleiter der teilnehmenden Schützenvereine ihren besten Schützen. Bei diesem Wettbewerb (fünf Schuss) mit dem Luftgewehr setzte sich Daniela Nowak (SV Schwanebeck) mit 45 Ringen durch, Platz zwei ging an Robert Vogel (SC Hochhaus Halberstadt, 42 Ringe). Dritter wurde Monty Doerks (SG Schlanstedt, 41 Ringe) vor Robert Fiedler (SB Harsleben) und Bernd Kühne (SV Langenstein, 35 Ringe).

 

Ergebnisse 4. Runde

Luftgewehr, frei:

Schülerklasse, weiblich: 1. Freya Simon (SV Langenstein) 177 Ringe;

Luftgewehr, Auflage

Schülerklasse, männlich: 1. Alexander Rudd (SC Hochhaus Halberstadt) 166 Ringe, 2. Paul Spuhler (SV Sargstedt) 149 Ringe;

Luftgewehr, frei

Jugendklasse, männlich: 1. Robin Ullrich (SV Schwanebeck) 347 Ringe, 2. Chris-Robert Schwarz (SG Schlanstedt) 347 Ringe, 3. Niklas Radtke (SC Hochhaus Halberstadt) 333 Ringe, 4. Marius Herold (SB Harsleben) 302 Ringe, 5. Christian Ludwig (SV Schwanebeck) 34 Ringe (Abbruch); weiblich: 1. Nina-Marie Thiede (SV Langenstein) 370 Ringe, 2. Alissa Sterz (SC Hochhaus Halberstadt) 320 Ringe, 3. Jasmin Doerks (SG Schlanstedt) 294 Ringe;

 

Junioren B: 1. Martin Weihe (SV Schwanebeck) 375 Ringe, 2. Robert Hutfilz (SV Langenstein) 343 Ringe, 3. Bruno Haladuda (SV Langenstein) 337 Ringe;

Juniorinnen B: 1. Laura Boht (SV Langenstein) 362 Ringe, 2. Michelle Kamm (SB Harsleben) 309 Ringe;

Junioren A: 1. Florian Wohlgemuth (SV Schwanebeck) 340 Ringe;

Endstand nach vier Runden

Luftgewehr, frei

Schülerklasse männlich: 1. Alexander Voigtländer (SV Schwanebeck) 211 Ringe; weiblich: 1. Freya Simon (SV Langenstein) 690 Ringe, 2. Pia Süße (SV Sargstedt) 153 Ringe;

Luftgewehr, Auflage

Schülerklasse, männlich: 1. Paul Spuhler (SV Sargstedt) 646 Ringe, 2. Alexander Rudd (SC Hochhaus Halberstadt) 499 Ringe;

 

Luftgewehr, frei

Jugendklasse, männlich: 1. Robin Ullrich (SV Schwanebeck) 1316 Ringe, 2. Chris-Robert Schwarz (SG Schlanstedt) 1314 Ringe, 3. Marius Herold (SB Harsleben) 1191 Ringe, 4. Fabian Fink (SV Langenstein) 644 Ringe, 5. Niklas Radtke (SC Hochhaus Halberstadt) 619 Ringe, 6. Christian Ludwig (SV Schwanebeck) 530 Ringe; weiblich: 1. Nina-Marie Thiede (SV Langenstein) 1498 Ringe, 2. Alissa Sterz (SC Hochhaus Halberstadt) 1244 Ringe, 3. Jasmin Doerks (SG Schlanstedt) 1161 Ringe;

Junioren B: 1. Martin Weihe (SV Schwanebeck) 1465 Ringe, 2. Bruno Haladuda (SV Langenstein) 1041 Ringe, 3. Robert Hutfilz (SV Langenstein) 1026 Ringe; Mannschaft: 1. SV Langenstein (Boht, Hutfilz, Halduda) 3177 Ringe

Juniorinnen B: 1. Laura Boht (SV Langenstein) 1480 Ringe, 2. Michelle Kamm (SB Harsleben) 1259 Ringe;

Junioren A: 1. Florian Wohlgemuth (SV Schwanebeck) 1337 Ringe.