Statistik

VfB Germania Halberstadt: Fabian Guderitz - Philipp Blume, Florian Eggert, Patrik Twardzik, Nico Hübner (78. Tim Oschmann), Kay Michel (30. Patrik Schlegel), Marcel Goslar (73. Dustin Messing), Adli Lachheb, Florian Beil, Flodyn Baloki, Benjamin Boltze.

FSV Optik Rathenow: Bjarne Rogall - Suguru Watanabe, Julian Ringhof, Marc Langner, Dragan Erkic (79. Martin Weber), Jerome Leroy, Marcus Stachnik (77. Nicolas Krause), Emre Turan (15. Semir Duljevic), Benjamin Wilcke, Süleyman Kapan, Cihan Ucar.

Tore: 1:0 Philipp Blume (31.), 1:1 Julian Ringhof (39.), 2:1 Patrik Schlegel (71.), 3:1 Patrik Twardzik (75.).

Schiedsrichter: Rasmus Jessen (Christoph Beblik, Helmut Husmann).

Schluss und Aus! Der VfB Germania Halberstadt spielt wieder in der Regionalliga. Die Mannschaft um Trainer Andreas Petersen gewann das Rückspiel mit 3:1 Toren.

90. Minute: Ein Konter über Beil und Schlegel, aber der Ball geht drüber. Drei Minuten werden nachgespielt.

85. Minute: Halberstadts Co-Trainer peitscht die Zuschauer an, dass sie nochmal Gas geben sollen.

82. Minute: Ein Freistoß von der Strafraumgrenze von Rathenows Jerome Leroy hält Guderitz sehr gut. Die Rathenower haben gute Möglichkeiten, die auch gefährlich werden. Aber es steht weiterhin 3:1.

75. Minute: Tooorrr für Halberstadt! Patrik Twardzik kommt über links und täuscht eine Flanke an, aber schießt aufs Tor. Rathenows Keeper Bjarne Rogall lenkt ihn unglücklich ins eigene Tor.

71. Minute: Tooorrr für Halberstadt! Patrik Schlegel köpft eine Flanke mustergültig zum 2:1 in die Maschen.

67. Minute: Ein Schuss von Rathenow Dragan Erkic war nicht ganz ungefährlich, aber geht vorbei. Die Halberstädter sind derzeit en bisschen zu passiv.

64. Minute: Doppelchance für Halberstadt durch Schlegel und Twardzik. Aber kein Treffer.

60. Minute: Nach einem Eckball von Boltze kommt Blume zum Kopfball, der geht aber vorbei. Die Halberstädter lassen sich jetzt schon bei ihren Aktionen etwas mehr Zeit.

52. Minute: Ein Schuss von Süleyman Kapan setzt vor Guderitz nochmal gefährlich auf, aber der Torhüter klärt.

51. Minute: Ein Freistoß aus 20 Metern von Benjamin Boltze landet neben dem Pfosten im Aus.

49. Minute: Patrik Twardzik hat die erste Chance für Halberstadt in Halbzeit zwei. Sein Schuss geht aber vorbei.

Weiter gehts in Halberstadt.

45. Minute: Halbzeit im Friedensstadion. Mit einem 1:1 geht es in die Pause.

44. Minute: Ein Freistoß von Optiks Semir Duljevic ist völlig ungefährlich und landet im Aus.

42. Minute: Patrik Twardzik versucht es aus dem spitzen Winkel. Doch Jerome Leroy stellt sich dazwischen, so dass Torwart Bjarne Rogall keine Probleme hatte.

41. Minute: Beide Mannschaften schenken sich nichts und teilen ordentlich aus.

39. Minute: Tor für Rathenow! Julian Ringhof gleicht aus. Eine Flanke von Cihan Ucar köpft Ringhof ins linke obere Eck. Guderitz hatte keine Abwehrchance.

31. Minute: Tooorrr für Halberstadt! Eine Ecke von Benjamin Boltze landet bei Philipp Blume und der köpft das Leder zum 1:0 in die Maschen.

30. Minute: Auch Halberstadt muss wechseln. Kay Michel geht runter. Für ihn kommt Patrik Schlegel.

29. Minute: Die Halberstädter haben durch Marcel Goslar die nächste Chance. Der Rathenower Keeper lenkt den Ball über die Latte.

27. Minute: Eine Konterchance der Rathenower endet im Aus. Über die rechte Seite ging es schnell nach vorn. Doch den letzten Ball konnte Benjamin Wilcke nicht mehr erreichen.

25. Minute: Eine kurze Unterbrechung, als Florian Beil nach einem Zeikampf liegen bleibt, nutzen die Spieler für eine Trinkpause.

22. Florian Beil hat die nächste Großchance der Germanen. Doch ein Rathenower kann noch vor der Linie klären.

21. Minute: Kay Michel bedient wieder Florian Beil. Aber erneut kommt der Halberstädter nicht zum Abschluss.

20. Minute: Erneut ein Freistoß für Optik. Doch diesmal schießt Jerome Leroy Guderitz genau in die Arme. Es steht weiterhin 0:0.

17. Minute: Jerome Leroy hat für Rathenow die nächste gute Möglichkeit. Doch Germania-Keeper Guderitz lenkt den Ball über die Latte. Insgesamt ist das Spiel sehr zerfahren. Ein Spielfluss kommt noch nicht zu Stande. Die Rathenower wirken etwas mutiger als die Halberstädter.

15. Minute: Der erste Wechsel bei den Gästen. Nach einem Zweikampf muss Emre Turan verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Er wird von Semir Duljevic ersetzt.

11. Minute: Ein Freistoß von Cihan Ucar schlägt einen Freistoß in den 16er. Die Halberstädter klären zur Ecke. Diese hat Fabian Guderitz aber sicher weg.

9. Minute: Kay Michel spielt einen Ball in den Strafraum an die Fünf-Meter-Linie. Doch Florian Beil wird im letzten Moment noch gestoppt.

8. Minute: Nico Hübner und Julian Ringhof stoßen beide zusammen und das Spiel war kurz unterbrochen.

5. Minute: Die Gäste probieren es weiter mit Schüssen aus der zweiten Reihe. Die Optik-Fans heizen ihre Mannschaft ordentlich ein.

3. Minute: Rathenows Marc Langner setzt den ersten Schuss auf das Tor ab. Der geht aber weit vorbei.

Anpfiff in Halberstadt. Los gehts.

Das Friedensstadion füllt sich. Bereits jetzt herrscht eine top Stimmung und die Zuschauer sind frohen Mutes.

Die Aufstellungen sind da und in 15 Minuten geht es im Friedensstadion in Halberstadt los.

Halberstadt l Im zweiten Relegationsspiel zum Aufstieg in die Regionalliga Nordost empfängt der VfB Germania Halberstadt im Friedensstadion den FSV Optik Rathenow.

Im Hinspiel am Mittwochabend (7. Juni 2017) trennten sich beide 3:3-Unentschieden. Wenn am Sonnabend (10. Juni 2017) um 14 Uhr die Partie angepfiffen wird, sind wir live für euch dabei.