Wernigerode (ige) l Voller Vorfreude blicken die alpinen Skisportler des SC Schierke auf die bevorstehende Wintersaison. Besonders die kürzlich in den Landeskader des Skiverbandes Sachsen-Anhalt berufenen Marie-Sophie Sosna, Benedikt Scheffler, Paul Günnel und Aron Boks möchten mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machen.

Für Marie Sosna steht in diesem Winter noch einmal die Teilnahme am Harzer Zwergencup an. Nach ihrem sechsten Platz in der letzten Saison peilt die Wernigeröderin auch diesmal eine vordere Platzierung beim Vielseitigkeitsskirennen mit fünf verschiedenen Rennen im Harz an. Neben fleißiger Trainingsarbeit zur Verfeinerung ihrer Carving-Technik krönen die Teilnahmen bei zwei weiteren Rennen in Thüringen die Wintersaison 2011/12.

Paul Günnel und Benedikt Scheffler werden überregional bei den Rennserien Elan-Cup und Head-Cup des Westdeutschen Skiverbandes an den Start gehen. Bei den Alpinrennen im heimischen Harz rechnen sich beide Podestplätze aus. Die Ergebnisse der alpinen Landesverbandsrennen werden als Grundlage für die DSV-Punkteliste herangezogen und lassen somit ein deutschlandweites Ranking aller Alpinsportler zu. Auf dieser Liste möchte sich Benedikt Scheffler auf unter 200 Punkte verbessern.

Auch Aron Boks hat mit Blick auf die Punkterennen ein ehrgeiziges Ziel und möchte zum Saisonende unter 300 Punkten bleiben. Mit gezieltem Training der Carving- und Stangentechnik werden die Teilnahmen bei verschiedenen Harzer Rennen von Erfolg gekrönt sein.