Halberstadt l Von Juli 2018 bis Juni 2019 führte er das Team als Cheftrainer auf den Rasen.

Dentz nach sieben Spielen entlassen

Seit 1. Januar dieses Jahres verschlug es ihn dann nach Dänemark. Den Zweitligisten Naestved BK sollte er vor dem drohenden Abstieg retten. Am Ende wurden es nur sieben Begegnungen für den 31-Jährigen, denn seit Anfang der Woche ist das Abenteuer Dänemark beendet.

Der Verein erhofft sich mit einem anderen Coach neue Impulse. Seit Montag hat Kenneth Gangsted die Verantwortung an der Seitenlinie und soll dem Tabellenvorletzten zum Klassenerhalt verhelfen.

Spieler folgten Dentz nach Dänemark

In Naestved hatte Dentz eine kleine, aber feine Enklave ehemaliger Halberstädter Fußballer um sich herum errichtet. Mit dem Magdeburger suchten nämlich auch die Mittelfeldkicker Alexander Schmitt, Lucas Surek (beide zuvor beim FC Rot-Weiß Erfurt), Ivan Franjic (1. FC Saarbrücken) sowie Mittelstürmer Dennis Blaser, der wie Surek und Schmitt ebenfalls erst im Januar verpflichtet wurde, eine neue Herausforderung im nördlichen Nachbarland Deutschlands.

Wie es für die drei Deutschen beziehungsweise den einen Deutsch-Kroaten indes vertragstechnisch weitergeht, war noch nicht bekannt. Ivan Franjic war bereits im letzten August Richtung Dänemark gewechselt und hat mit bisher 18 die meisten Einsätze aller Ex-Halberstädter in der NordicBet Liga.