Statistik

VfB Germania Halberstadt: Büchel, Hofgärtner, Blume, Eggert, Twardzik, Oschmann (83. Nattermann), Hübner (77. Goslar), Lachheb, Messing (77. Franjic), Beil, Baloki.

BFC Dynamo: Hendil, Malembana, Schulz, Cubukcu, Breitfeld (71. Brand), Kamm, Dadashov, Rausch, Cepni, Steinborn, Adomah.

Tore: 0:1 Malembana (24.), 1:1 Twardzik (26.), 2:1 Oschmann (58./FE), 2:2 Schulz (61.), 2:3 Steinborn (65.), 3:3 Hübner (67./HE), 4:3 Beil (82.), 4:4 Steinborn (84.), 4:5 Al-Azzawe (90.+2).

Schiedsrichter: Christian Allwardt (Jan Scheller, Florian Markhoff).

Halberstadt l Es sollte endlich der erste Dreier in heimischen Gefilden gefeiert werden. Am Ende hat es für Germania Halberstadt gegen den BFC Dynamo wieder nicht gereicht. Die Elf um Trainer Andreas Petersen verlor in einem verrückten Spiel 4:5 (1:1).

Ticker

Schluss aus vorbei! Der BFC Dynamo besiegt den VfB Germania Halberstadt in einem verrückten Spiel 4:5. Wieder hat es für die Halberstädter nicht zum Dreier gereicht.

90.+2 Spielminute: Das 4:5 für den BFC! In der Nachspielzeit schlagen die Gäste in einem verrrückten Spiel nochmal zu. Es wird wohl so bleiben.

90. Spielminute: Nach einem klaren Foul an Franjic bleibt der Pfiff aus. Der folgende Konter der Gäste endet aber bei Blume, der auf der Linie mit dem Oberschenkel das fünfte Tor verhindert. Die Nachspielzeit läuft.

86. Spielminute: Die letzten vier Minuten sind eingeläutet. Wird Freitag der 13. für die Halberstädter ein Glückstag? Wir warten ab.

84. Spielminute: Dritter und letzter Wechsel bei Germania. Ton Nattermann kommt für Tim Oschmann auf den Platz.

84. Spielminute: Ausgleich für Berlin! Dadashov zeigt sich dafür verantwortlich.

82. Spielminute: 4:3 für Halberstadt! Der eingewechselte Marcel Goslar legt für Beil auf und der brauch nur noch einschieben.

81. Spielminute: Gute Möglichkeit für Halberstat. Da war mehr drin. Twardzik flankt von Linksaußen. Beil steht knochenfrei und nimmt den Ball direkt. Jedoch nicht präzise genug. Es bleibt beim 3:3.

77. Spielminute: Eine Volleyabnahme von Beil setzt auf und wird immer länger. Aber geht am langenPfosten vorbei.

590 Zuschauer haben den Weg ins Friedensstadion gefunden.

68. Spielminute: Das Spiel lebt jetzt von vielen Unterbrechungen und Diskussionen. Es nicht mehr so schön anzuschauen wie in den ersten 45 Minuten.

67. Spielminute: Toorrr für Halberstadt! Einen fragwürdigen Handelfmeter für den gastgeber verwandelt Nico Hübner zum 3:3.

64. Spielminute: 2:3 für den BFC! Breitfeld und Steinborn harmonieren beide sehr gute miteinander und Letzter markiert die neuerliche Führung. Kann Halberstadt jetzt nochmal antworten?

63. Spielminute: Wenn das Spiel nichts hergibt machen halt die Fans die Stimmung. Beide Fanlager sind erwacht und sie liefern sich ein Fernduell von den Rängen.

61. Spielminute: 2:2! Die Führung hielt nicht lange an. Nach einem gestochere überschreitet der Ball geradso die Linie - Ausgleich. Absender war Philip Schulz.

58. Spielminute: Tor für Halberstadt! Florian Beil wird darauffolgend im Strafraum gefoult. Der natürlich den Körperkontakt gerne annimmt - Elfmeter. Tim Oschmann verwandelt ganz sicher zum 2:1.

56. Spielminute: Riesen Chance für den BFC. Breitfeld legt auf Steinborn und der scheitert am starke reagierenden Paul Büchel. Mit seiner Fußbabwehr leitet er einen Konter ein.

53. Spielminute: Die Halberstädter können sich ein wenig befreien und haben durch Lachheb nach einer Ecke eine gute Kopfballchance. Der Ball geht aber einen Meter über das Tor.

48. Spielminute: Der BFC belagert den Strafraum der Halberstädter. Ein unplatzierter Schuss von Cubukcu geht am linken Pfosten vorbei.

46. Spielminute: Anpfiff zur zweiten Halbzeit.

45. Spielminute: Halbzeit im Friedensstadion. Wir melden uns in 15 Minuten wieder zurück.

43. Spielminute: Freistoß für Halberstadt, doch Oschmann macht daraus zu wenig. Der Pass geht ins leere. Das war eine verschenkte Situation.

38. Spielminute: Ein Sololauf über den halben Platz von Cubukcu endet in einen harmlosen Abschluss.

36. Spielminute: Die Halberstädter machen Druck auf das zweite Tor. Oschmann scheitert nur knapp.

35. Spielminute: Eine leichte Unsicherheit bei Halberstadts Keeper Büchel. Dies führte zur einer Ecke für den BFC, die brachte aber nichts ein.

33. Spielminute: Es ist ordentlich Dampf in der Partie. Halberstadts Baloki hatte eine gute Schusschance, scheiterte aber am Keeper. Im Nachschuss versucht es Beil, aber auch sein Ball wird gehalten. Beil stand jedoch im Abseits, so dass das Tor hätte nicht gezählt.

26. Spielminute: Tooorrr für Halberstadt! Der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. Das Mittelfeld wird schnell überbrückt. Beil spielt Twardzik frei und der fackelt nicht lange und schließt platziert zum 1:1 ab.

24. Spielminute: Tor für den BFC Dynamo! Nach einem Einwurf können die Halberstädter nicht richtig klären. Nach ein bisschen Gestocher trifft Malembana zum 0:1.

17. Spielminute: Germania versucht mehr Spielanteile für sich zu gewinnen. Doch die letzte Entschlossenheit fehlt noch in den Aktionen.

14. Spielminute: Schnelles Tempo in der Partie. Doch beide Mannschaften lassen die Präzision und die Genauigkeit noch in einigen Aktionen vermissen.

9. Spielminute: So langsam kommt auch der Gastgeber hier in Fahrt. Nach einem schönen Dribbling von Hofgärtner bis zum Sechzehner, schießt Twardzik aus dem Hinterhalt knapp am Tor vorbei.

3. Spielminute: Die Gäste gehen hier sehr engagiert in das Spiel und zwingen den Gastgeber früh in die eigene Hälfte und zu einer gelben Karte. Diese erhält der Halberstädter Blume.

0. Spielminute: Der Anpfiff im Friedensstadion ist erfolgt.

Lauftext

Der Anpfiff durch Schriedsrichter Christian Allwardt erfolgt 19 Uhr und wir sind für euch live dabei.