Ströbeck l Bei strahlendem Sonnenschein und im Rahmen des 100-jährigen Vereinsjubiläums des SV Grün-Gelb Ströbeck kämpften sechs Mannschaften im „Sandkuhlenstadion“ um den Wanderpokal des Oberbürgermeisters. Dieses Jahr ging die Siegertrophäe von Pokalverteidiger Ströbeck nach Langenstein. Mit der Bilanz von 6:1-Toren und 11 Punkten setzte sich das Team vor Vorjahressieger Ströbeck (7:3-Tore, 10 Punkte), Sargstedt (5:2, 10), Aspenstedt (3:3, 7), Emersleben (2:6, 2) und Athenstedt/Danstedt (3:11, 1) durch.

Bei der Siegerehrung gingen die Glückwünsche an die erstplatzierten Teams, dazu ein Dank an alle Mannschaften für die Teilnahme, die Schiedsrichter, an Lars Bergmann als Sprecher und an Hans-Werner Meves sowie an seine Tochter Gitte Meves für die tolle Hintergrundarbeit.

Außerdem bekam das Gewinnerteam für die Siegesfeier einen Scheck über 50 Euro, gesponsert von Frauke Weiß, überreicht. Weiter wurden die besten Torschützen Matthias Wintschel und Lukas Kohlmeister, die beste Torhüterin Anna Heinrichs und der beste Spieler Silvio Schönekerl ausgezeichnet.

Bilder