Halberstadt l Sechs Teilnehmer, sechs stolze Sieger hat die Abteilung Judo des VfB Germania Halberstadt am Sonnabend beim Sparkassencup in Wanzleben verzeichnet.

Der BSV Wanzleben hat eine top organisierte Veranstaltung ausgerichtet. In der Altersklasse U13 kämpften Albert Rupprich, Hannah Duve, Victoria Rupprich, Theresa Höhne, Johanna Mewes und Aaliyah Hildebrandt. Als Trainerbegleitung konnten die Judokas auf Moritz Schlamm zählen.

Duve gewintn Gold

Es wurde auf vier Matten gekämpft und die jungen Germanen belegten teilweise drei Matten gleichzeitig, so dass Moritz Schlamm von Matte zu Matte springen musste. Die Lücken während der Kämpfe übernahmen zum Teil die mitgereisten Eltern. Nach starken Kämpfen in den jeweiligen Gewichtsklassen der U13 sicherten sich Hannah Duve den Sieg, Albert Rupprich und Johanna Mewes den zweiten Platz, Victoria Rupprich und Aaliyah Hildebrandt den Bronzerang und Theresa Höhne den fünften Platz.

Teilweise mussten die Judokas bis zu sechs Kämpfe absolvieren. Die brandneue Technik der Bördetiger machte es möglich, die Kampfverläufe online zu verfolgen. Ein großer Dank gilt Moritz Schlamm und natürlich Cheftrainer Holger Henschel, der mit seinem Engagement und der Ausdauer seine Schützlinge immer wieder zum Erfolg führt.