Wernigerode l  Für 2021 hofft die Sportjugend im KreisSportBund Harz auf Besserung und hat die Planungen für die Ferienfreizeit Ritter aufgenommen.

Reise nach Wasserburg

Wer wollte nicht schon immer einmal in der Zeit zurück reisen und hat sich gefragt, wie es wäre, ein Ritter oder ein Burgfräulein zu sein? Dann ist man hier genau richtig! Die Sportjugend Harz begibt sich auf eine spannende Zeitreise. Vom 31. Juli bis 7. August 2021 bietet die Wasserburg in Heldrungen dafür ein hervorragendes Ambiente. Für den Preis von 329 Euro geht es mit einem modernen Bus auf Zeitreise, zur Vollpension mit Übernachtung gehört auch ein sagenhaftes Programm.

Ob durch Gewölbe klettern, geheime Gänge erkunden, mit dem Boot Nachts mit Fackeln durch den Burggraben paddeln, Kampftechniken erlernen, Kerzen ziehen, Handwerk des Mittelalters testen, Basteln oder mittelalterliche Tänze erlernen – bei den täglich neuen Abenteuern ist für jeden etwas dabei. Das Verteidigen der Burg im Ritterkostüm und eine Neptun-Taufe gehören ebenfalls zu den Höhepunkten. Bei Spiel, Sport und Spaß wird das Mittelalter erlebt.

Für bis zu 40 Kinder im Alter von acht bis 13 Jahren warten unter der Leitung von König Hoffel (Volker Hoffmann) und seinem Betreuerteam tolle Erlebnisse. Angefangen vom Finden des verborgenen Schatzes, über die Begegnung mit dem Seeungeheuer und das Zaubern mit einer Waldelfe oder Umherspuken mit den Burggespenstern bis hin zum Abenteuer im Zauberwald von Heldrungen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Mit der Sportjugend kann man die Feuerkunst erlernen und mit selbsterdachten Theaterstücken in die faszinierende Märchenwelt eintauchen.

Ritterfestmahl ist ein Höhepunkt

Höhepunkt ist und bleibt auch anno 2021 das Ritterfestmahl mit dem anschließenden Ritterschlag oder der Ernennung zum Burgfräulein im prunkvollen Festsaal, wo einst schon die Grafen von Mansfeld galante Feste feierten. In der letzten Nacht wird eine Hof- Disco die Zeitreise spektakulär beenden.

Für Anmeldungen steht ab sofort auf der Homepage und der Facebookseite der Sportjugend ein Anmeldeformular zum Download zur Verfügung.Im Flyer der Sportjugend ist dieses ebenfalls zu finden. Für Rückfragen ist die Sportjugend im KreisSportBund Harz unter Telefon (03943) 55711-20 oder per mail info@sportjugend-harz.de erreichbar, Unterstützt wird die Ferienfreizeit auch dieses Jahr vom Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben, MediMax Wernigerode sowie Industriebau und Mietpark Wernigerode.