Barleben l Konstanz am Bodensee ist heute Austragungsort der Karate-Europameisterschaften der Junioren/Senioren. Ab 9 Uhr bis open end stehen sich die Kämpfer in ihren Altersklassen gegenüber.

Eine besondere Auszeichnung ist dem Hatsuun Jindo Karate Club Magdeburg-Barleben zuteil geworden. Mit Bianca Walsleben und Katharina Feldmann sind zwei Karatekas des Vereins von Nationaltrainer Thomas Schulz in die deutsche Nationalmannschaft berufen worden.

Bianca startet im Kumite und im Kumite-Team der Frauen. Katharina tritt in Kata, Kumite und Kumite-Team Junioren Frauen an. Bianca ist 25Jahre alt und Träger des 1.Dan. Seit ihrem zwölften Lebensjahr trainiert sie im HKC Shotokan Karate. Sie ist seit mehreren Jahren im Nationalkader des DJKB, hat den Jugend- und Juniorenbereich durchlaufen und startet jetzt bei den Senioren. Bianca kann auf viele Erfolge in ihrer Laufbahn zurückblicken. So wurde sie Vizeweltmeisterin, Dritte bei den Europameisterschaften, gewann Deutsche Meistertitel und sicherte sich Platzierungen bei nationalen Wettkämpfen. Erfahrungen gibt die Germanistik-Studentin im Verein als Trainerin weiter.

Katharina Feldmann ist 18Jahre alt, trainiert im HKC seit 2001 Shotokan Karate und ist Trägerin des 1. Kyu (Brauner Gürtel). Seit 2008 ist sie Nationalkader, zunächst im Jugend und jetzt im Juniorenbereich. Sie wurde 2005 Deutsche Meisterin, 2011 und 2012 JKA-Cup-Siegerin und kann viele vordere Platzierungen bei Deutschen Meisterschaften und nationalen Wettkämpfen vorweisen. International startete sie unter anderem in Maastricht (Platz vier) und Paris. Katharina bereitet sich derzeit auf ihr Abitur vor.

Bilder