Angern (gbr) l Am 24. und 25. August 2013 veranstaltet die Abteilung Reiten des SV Angern ihr traditionelles Reit- und Springturnier.

Bereits zum 13. Mal findet dieses Sportereignis statt. Die Gäste des Turniers können auf der herrlichen Anlage des Vereins spannende reitsportliche Wettkämpfe erleben. Neben Prüfungen der Anfängerklasse sind auch leichte und mittelschwere Springen und Prüfungen für junge Pferde ausgeschrieben sowie erstmals Dressurprüfungen.

An den zwei Turniertagen werden in 16 Prüfungen mit mehr als 640 Starts Reiter und Reiterinnen Bügel an Bügel um Schleifen, Preisgelder und Ehrenpreise reiten. Auch der Nachwuchs startet in Reiterwettbewerben und die jüngsten Reitsportler stellen sich im Führzügelwettbewerb den kritischen Blicken der Jury.

Umrahmt wird die Veranstaltung am Sonntagnachmittag von einem Schauprogramm, bei dem sich Gespanne aus der Region vorstellten und in rasanter Fahrt möglichst fehlerfrei einen Kegelparcours absolvieren.

Sportliche Höhepunkte des Turniers sind das M-Springen am Sonnabend und am Sonntag das M-Springen um den "Großen Preis von Angern".

Für das leibliche Wohl ist an beiden Turniertagen gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Terminplan, Sonnabend

Springplatz

7 bis 9 Uhr: Stilspringen Kl. A

9.30 bis 11.30 Uhr: Springpferde Kl. A

12 bis 13 Uhr: StilspringWB mit erlaubter Zeit

13 bis 14.30 Uhr: Springpferde Kl. L

15 bis 18 Uhr: Springprüfung Kl. L mit Stechen

ab 18 Uhr: Springprüfung Kl. M*

Sonnabend

Dressurplatz

9 bis 10 Uhr: Dressurprüfung Kl. E

14 bis 15 Uhr: Führzügelwettbewerb

10 bis 11 Uhr: Reiter WB Schritt/Trapp/Galopp

11 bis 13 Uhr: Dressurprüfung Kl. A*

13 bis 15 Uhr: Dressurprüfung Kl. A**

Sonntag

Springplatz

7 bis 10 Uhr: Springprüfung Kl. A**

10 bis 11 Uhr: Standard-Spring-WB

11 bis 14 Uhr: Punktespringprüfung Kl. L

14 bis 15 Uhr: Schauprogramm (Fahrwettbewerb)

15.30 bis 17 Uhr: Springprüfung Kl. M* mit Siegerrunde